Leicht & köstlich

Sommerfit mit Low Carb

So purzeln die überschüssigen Kilos.

Der Urlaub steht vor der Tür und Sie möchten noch das eine oder andere Kilo abspecken? Dank effektiven Fitnessübungen und einer kohlenhydratarmen Ernährung geht es dem lästigen Hüftgold an den Kragen – wertvolle Tipps und schlanke Rezeptideen gibt es im neuen „Das große Low Carb Diät-Buch“.

In der aktuellen Ausgabe von COOKING finden Sie eine Vielzahl an leckeren Rezepten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

 

Zucchini-Gemüse-Röllchen

© StockFood

Portionen: 1

kcal: 229

Eiweiß: 28,8 g

Kohlenhydrate: 21,8 g

Fett: 2,8 g

Zutaten

200 g Zucchini
100 g Karotten
100 g Gurke
200 g Cottage Cheese (0,9 %)
Salz, Pfeffer
Kräuter

Zubereitung

1. Die Zucchini der Länge nach in dünne, breite Streifen schneiden und einzeln am Küchenbrett auflegen.

2. Aus Karotten und Gurken in Gemüse-Sticks schneiden. Auf das Ende der Zucchini-Streifen etwas Cottage Cheese (leicht salzen und pfeffern) streichen, ein paar Gemüse-Sticks darauf legen, alles einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Mit Kräutern garnieren.

 

Hühnerbrust auf Gurkennudeln

© StockFood

Portionen: 1

kcal: 332

Eiweiß: 51 g

Kohlenhydrate: 6,9 g

Fett: 9,9 g

Zutaten

200 g Hühnerbrust
50 g Rucola
50 g Cherrytomaten
200 g Gurke

1 EL Öl zum Braten

Salz, Pfeffer
Kräuter

Zubereitung

1. Die Gurke mit dem Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Cherrytomaten halbieren und gemeinsam mit dem Rucola unter die Nudelstreifen heben.

2. Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten.

3. Gurkennudeln, Rucola und Cherrytomaten unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Alternativ zu den Gurkennudeln kann man auch Zucchininudeln machen.

 

Omelett „Mexican Style“

© StockFood

Portionen: 1

kcal: 620

Eiweiß: 32,5 g

Kohlenhydrate: 10 g

Fett: 43,8 g

Zutaten

50 g Paprika (grün)
50 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Ghee
150 g mageres Faschiertes
50 g Paradeiser
100 g passierte Paradeiser
2 Eier
Salz, Pfeffer
Oregano

Zubereitung

1. Paprika würfeln, Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. 10 g Ghee in einer Pfanne erhitzen und ­Faschiertes darin krümelig braten. Paprika, Zwiebel und Knoblauch zugeben und 2 Minuten mitbraten. Paradeiser würfeln und kurz mitschmoren lassen. Alles mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und einige Minuten köcheln lassen.

2. Währenddessen das Omelett zubereiten: Dafür die Eier miteinander verquirlen und nach Belieben salzen und pfeffern. 10 g Ghee in einer zweiten Pfanne erhitzen und die verquirlten Eier bei geringer Hitze stocken lassen. Wenn die Oberseite fest ist, das Omelett wenden, noch eine Minute braten und danach auf einem Teller anrichten.

3. Die fertige Fleischsauce auf einer Hälfte verteilen, das Omelett zuklappen und servieren.

 

Buchtipp:

Das große Low Carb Diät-Buch

© Chris Singer

Fit, Vital und schlank.  Die beiden Experten Dr. med. Christopher Wolf und Fitnesstrainer Christopher Frank zeigen im neuen Gesund & Fit-Buch, wie Abnehmen wirklich funktioniert. Mit der Kombination aus Low-Carb-Ernährung und Fitness schwinden die Kilos von selbst. Mit vielen Rezepten und Work-out-Anleitungen. Ab sofort in Ihrer Trafik und im Zeitschriftenhandel um 12,90 Euro erhältlich.

Posten Sie Ihre Meinung