Feiern auf Amerikanisch

Das sind die irrsten Thanksgiving-Tische

Truthahn oder doch veganer Braten? Die besten Festmähler

Am vierten Donnerstag im November wird in den USA Thanksgiving, Erntedank, gefeiert. Das Fest ähnelt europäischen Erntedank-Traditionen allerdings nur minimal. Es ehrt die Pilger- und Vorväter des Landes und ist daher in der nationalen Geschichte verwurzelt.

Tradition trifft auf Eigenwillen
Wir alle kennen die Bilder aus Fernsehen und Film: Riesengroße Truthähne werden nebst Kartoffelpüree und dicker Bratensoße auf einem Tisch präsentiert und feierlich vom Familienoberhaupt angeschnitten. Nicht umsonst nennen die Amerikaner den Thanksgiving-Tag auch liebevoll "Turkey Day" (Truthan-Tag). Tatsächlich ist Truthahn in vielen Haushalten immer noch fester Bestandteil des Festmahls - allerdings bleibt natürlich Raum für Interpretation, die viele Familien mit ihren Lieblingsgerichten ausfüllen.

Traditionell und elegant mit Truthahn und Gemüse feiert man in diesem Haushalt:

Schauspielerin Reese Witherspoon ließ uns an ihren Vorbereitungen teilhaben und zeigte ihren hübschen Pumpkin Pie:

 

Pie game strong! ???????????????? What’s your favorite flavor? #ThanksgivingPrep

Ein Beitrag geteilt von Reese Witherspoon (@reesewitherspoon) am

Sehr mais-lastig geht es in diesem Kindergarten zu:

In diesem Festschmaus finden sich deutliche südamerikanische Einflüsse:

 

Yum. Yum.  #thanksgiving #food #heaven

Ein Beitrag geteilt von Jackie O. (@thejackieolife) am

Britney Spears‘ Sohn hat sich bereits eine ordentliche Portion Süßkartoffel-Püree mit Mini-Marshmallows auf den Teller geladen:

 

My favorite boys at my house for Thanksgiving!!!! ????????

Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears) am

Dieser wilde Mix aus Erbsen, Reis und bunten Cerealien wurde ebenfalls verspeist:

Dieses vegetarische Thanksgiving-Dinner kommt ohne Fleisch aus, stattdessen gibt es veganen Braten:

 

My #Thanksgiving plate - I’m a vegetarian, so I made a #homemade #vegan friendly “ham”, “turkey” and mushroom-onion gravy. My mommy made the rolls, mashed potatoes, stuffing, and a helping of green beans without meat just for me. I’m not big on meat substitutes but always like making these for the holidays, as even the meat-eaters in my family seem to like them, too. Makes great leftover sandwiches, too! :) I am so #thankful for all of the wonderful things in my life, including all of you guys and your support! 2017 has been a great year, and I’m excited for 2018! . . . #homicidalhomemaker #thehomicidalhomemaker #thanksgivingdinner #thanksgivingdinner2017 #thanksgiving2017 #dinner #vegetarian #cooking #horrorcooking #horrorcookingshow #creepycooking #creepycookingshow #horrorfood #horrorchef #horrorcook

Ein Beitrag geteilt von The Homicidal Homemaker (@homicidalhomemaker) am

Gefüllte Eier gehören in vielen Haushalten zu einem traditionellen Festessen:

Schauspielerin Sofia Vergara mag es gerne funkelnd:

 

????

Ein Beitrag geteilt von Sofia Vergara (@sofiavergara) am


 

????

Ein Beitrag geteilt von Sofia Vergara (@sofiavergara) am


 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .