Corporate Responsibilty

Mitarbeiter von Novomatic kochen freiwillig

Die Unternehmensgruppe will zeigen, dass soziale Verantwortung ernst genommen wird.

Bereits vor einigen Monaten fand der erste Aktionstag der neuen Novomatic-Freiwilligeninitiative NOVOTeam statt in Zusammenarbeit mit der Caritas der Erzdiözese Wien statt. Rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren interessiert, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen.

Mittagessen
So wurde im  Caritas Tageszentrum am Hauptbahnhof in Wien ein Mittagessen für 100 Personen zubereitet, im Caritas Pflegehaus St. Klemens mehr als 200 Balkonpflanzen eingetopft und verteilt und es wurde mit Bewohnern des Marienheims in Baden ein Ausflug in das Rosarium im Doblhoffpark unternommen.

© Novomatic

Als regionaler Arbeitgeber nimmt soziales Engagement für Novomatic einen hohen Stellenwert ein. Das Ziel lautet, einen gesellschaftlichen Beitrag durch das Spenden von Zeit in der unmittelbaren Umgebung zu leisten und auch das hohe gesellschaftliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern.

Novomatic ist Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne weltweit und beschäftigt über 24.000 Mitarbeiter. Die vom Industriellen Johann Graf geführte Unternehmensgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, sozialen Zusammenhalt durch gemeinnützige Projekte zu unterstützen.

Posten Sie Ihre Meinung