„The Long Hall“ in Wien

Neuer Irish Pub mit Klasse

Mit „The Long Hall“ will Karl Burke eine neue Pub-Generation in Wien einleiten.

Bereits im November hat Karl Burke, vormals Manager des legendären und zwischenzeitlich kurz geschlossenen Charlie P’s, sein eigenes Pub eröffnet. Der klingende Name „The Long Hall“ ist übrigens eine Hommage an Burkes Lieblings-Pub in Dublin. „Das hat sich auch für mein Lokal perfekt angefühlt“, erklärt der Gastronom.

Eröffnung am 16. Jänner

Auf der Karte finden sich neben dem obligatorischen Guinness zahlreiche irische Biere sowie über 60 Whiskey-Sorten. Am 16. Jänner steigt endlich die lang ersehnte Eröffnungs-Party mit Live-Musik.

The Long Hall,  Florianigasse 2, 1080 Wien, thelonghall.at

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .