Rezept der Woche:

Für den besten Papa!

Am Sonntag ist Vatertag!

Diesen Sonntag feiern wir unsere Papas. Unseren Alltagshelden überraschen wir mit diesem duftenden Klassiker:

Marmorkuchen mit Schokoglasur

Zutaten für 1 Kuchen 
Butter und Brösel, für die Form
250 g weiche Butter, 200 g Zucker
1 EL Vanillezucker, 1 Prise Salz
1/2 TL unbehandelter
Zitronenabrieb
4 Eier, 400 g Mehl, 1 TL Backpulver
100 g Speisestärke
ca. 150 ml Milch, 30 g Kakaopulver
2 EL Rum
Für den Schokoladenguss:
200 g Zartbitterkuvertüre
200 ml Obers


Zubereitung 
Ofen auf 180 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Kuchenform mit Butter auspinseln und mit Bröseln ausstreuen. Butter cremig rühren und Zucker einstreuen. Vanillezucker, Salz und Zitronenabrieb sowie unter Rühren die Eier nach und nach ergänzen. Mehl mit Backpulver und Stärke sieben und abwechselnd mit Milch unter die Eierbutter rühren, bis ein geschmeidiger, schwer reißender Teig entstanden ist. Teig halbieren und unter eine Hälfte das Kakaopulver und den Rum rühren. Etwa den halben hellen Teig in die Form füllen, darauf den Schokoteig geben und mit übrigem hellen Teig bedecken. Rundherum mit einem Löffel spiralförmig unterheben. Im vorgeheizten Ofen etwa 50 Min. backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Vollständig auskühlen lassen. Für den Guss die Kuvertüre hacken. Obers aufkochen, über die Kuvertüre gießen und glatt verrühren. Kuchen damit überziehen und Guss abkühlen lassen.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .