Aromatische Nudel-Ideen

Erntedank am Pasta-Teller

Rezept für eine cremige Mangold-Kürbis-Pasta.

Der Herbst bringt allerhand Zutaten, die die heiß geliebte Pasta gleich noch besser machen. Mit Kürbis und Mangold werden die Nudelgerichte zu aromatischen Glücksbringern. Hier unser Top-Rezept für den Herbstbeginn. 

Dauer: 55 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
1 TL Koriandersamen
½ TL Kreuzkümmelsamen
2 Pimentkörner
8 Pfefferkörner
½ getrocknete Chilischote
½ g Hokkaidokürbis (ca. 500 g)
2 Schalotten, 1 Mangold
1–2 Handvoll Kräuter, z. B. ­Ba­silikum, Petersilie
500 g Vollkornspaghetti
Pfeffer aus der Mühle
½ Biozitrone, Abrieb und Saft
200 g Ziegenfrischkäse, Salz
200 ml Obers, 2 EL Olivenöl
½ Handvoll Schnittmangoldblättchen zum Garnieren
1–2 TL Mohnsamen zum ­Bestreuen
 
Zubereitung
1. Koriander, Kreuzkümmel, Piment, Pfeffer und die Chilischote in einer Pfanne trocken rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Gewürze abkühlen lassen und in der Gewürzmühle (oder im Mörser) fein zerkleinern.
2. Den Kürbis schälen, entkernen und das Fruchtfleisch erst in dünne Spalten, dann in Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Mangold waschen, putzen, in Blätter teilen, die dicken Blattrippen entfernen und anderweitig verwenden. Die Blätter in schmale Streifen schneiden. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und hacken.
3. Die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, anschließend abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen und die Pasta abtropfen lassen.
4. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Den Kürbis zufügen, mit der Gewürzmischung bestreuen und ca. 5 Minuten mitgaren, dann den Mangold untermischen und noch ca. 5 Minuten mitgaren. Den Frischkäse mit dem Obers glatt rühren und untermischen. Alles mit Salz, Zitronenabrieb und -saft würzen. Die Spaghetti zum Gemüse geben, den Schnittmangold und die Kräuter untermischen und bei Bedarf noch etwas Kochwasser unterrühren.
5. Die Spaghetti abschmecken, in tiefe Teller verteilen und mit Mohn bestreut servieren.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .